Über E S

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat E S, 47 Blog Beiträge geschrieben.

Weit-Winkel

2022-04-07T07:19:18+00:00

Mein Beitrag zur Ausstellung WEIT-WINKEL im Kunstpavillon Botanischer Garten handelt von der eigenen Handlungs- und Entwicklungsfreiheit. Meine dreiteilige Arbeit LOCKER LUFTIG LEICHT ist vom 7.  - 24. April zu sehen. Mehr Informationen gibt es hier in meinem Newsletter Ausstellung Weit-Winkel.  

Weit-Winkel2022-04-07T07:19:18+00:00

AUFBRUCH

2022-01-22T10:37:23+00:00

"Gerade noch - nicht mehr..." .... lautet der Titel meines Bildes, das im Frühjahr 2020 entstanden ist - Ausdruck der empfundenen Zeitqualität. Das, was gestern noch gültig war, ist es bereits einen Tag später nicht mehr. Nie zuvor habe ich erlebt, dass so rasant Dinge, Gewohnheiten, Selbstverständlichkeiten und Werte für eine ganze Gesellschaft ihre Gültigkeit verloren haben oder verändert wurden. Ein weiteres Bild der Serie heißt entsprechend "Zeitensprung". Zeitensprung | Acryl- / Mischtechnik auf Leinwand, 80 x 80 cm, 2020 DOCH NUN  ... verändert sich etwas. Ist es der Jahresbeginn, das Licht am Ende des Pandemie-Tunnels, die neue Regierung oder einfach die Lebenslust die sich wieder Bahn bricht? Egal - AUFBRUCH LIEGT IN DER LUFT!           Zwischen München und Ammersee Holzschnitt, Handdruck mit Linol-/Acrylfarbe,  29,7 x 42 cm, 2022, 5er-Serie Sanft, heftig, langsam oder plötzlich entsteht ein Aufbruch und führt zu einer veränderten Situation, einer neuen Richtung, Qualität oder Form. "Das, was uns bewegt sind jene Aufbrüche - deutliche wahrnehmbare Einschnitte die Neues erahnen lassen.“ Aus der Dreier-Serie Langsam, aber sicher | Papiercollage, 29,7 x 42 cm, 2022 In der Kürze liegt die Würze - meine Einzel-Ausstellung ist an drei Tagen geöffnet: 1) Smart Start mit Wine + Jazz am Mittwoch, 26.1. ab 19.00 Uhr* 2) Donnerstag 27.1. von 16.00 - 19.00 Uhr 3) Samstag, 29.1. von 15 - 19.00 Uhr  mit Happy End, Wine + Jazz ab 18.00 Uhr*    * Bitte Anmeldung unter info@edithsteiner.de Kunstraum LOT, Schleißheimer Str. 44, 80333 München (U-Bahn Stiglmaier-Platz)  

AUFBRUCH2022-01-22T10:37:23+00:00

Arrangement der Dinge

2021-11-25T09:55:11+00:00

Am 4. November arrangiert sich im Kunstraum LOT einiges! Auf jeden Fall die Arbeiten von 16 KünstlerInnen! Ich bin schon gespannt und bin mit meiner Arbeit "In Watte gepackt" dabei. Hier ein kleiner Vorgeschmack.    

Arrangement der Dinge2021-11-25T09:55:11+00:00

Kunst im Schaufenster

2021-10-21T19:59:34+00:00

Im September war in Herrsching meine Kunst im Schaufenster zu sehen. Meine Installation drehte sich um den "Herzdruck" - ganz passend in der Apotheke St. Nikolaus in der Mühlfelder Straße 3! Ein einzelner Herzdruck (Holzschnitt, Linoldruck auf Japanpapier) ist 40 x 30 cm groß und kostet 180 Euro, eine Viererserie 680 Euro.

Kunst im Schaufenster2021-10-21T19:59:34+00:00

Guck mal!

2021-10-21T20:14:15+00:00

Der Künstlerkreis initiierte im Sommer 2021 die Open-Air-Kunstaktion "Guck mal" im Kurpark Herrsching am Ammersee. Im gesamten Kurpark waren den Wegen entlang und im Rasen gelbe Schilder verteilt die auf Besonderheiten aufmerksam machten, den Betrachtern Vorschläge machen oder auch einfach zum "JA" inspirieren! Ich war mit 5 Schildern vertreten - ein Abenteuer weil Kunst-Neuland! Großer Spaß! Hier der Film dazu: https://youtu.be/W7lSOLfRrug

Guck mal!2021-10-21T20:14:15+00:00

Von 8 zu eins – Gemeinschaftsausstellung

2021-08-06T05:37:47+00:00

Vom 6. - 28. August findet die Ausstellung "VON 8 ZU EINS" im Kunstraum LOT statt. Bilder von acht Künstlerinnen sind zu sehen: Lore Galitz, Ulla von Gemmingen, Berit Opelt, Rosa Quint, Elke Reis, Maria Vinuesa, Liz Walinski - und natürlich auch von mir! Im KUNSTRAUM LOT, Schleißheimer Str. 44, München. Öffnung: Do - Sa von 15 - 19.00 Uhr

Von 8 zu eins – Gemeinschaftsausstellung2021-08-06T05:37:47+00:00

Eingeweckt – Aufgeweckt

2021-08-20T15:59:35+00:00

Seit 4. August gibt es aufgeweckte Kunst im Einweckglas. Meine Grazie im Glas war dabei. Nun wurde sie aufgeweckt und beglückt ihre neuen Besitzer mit ihrem Frohsinn. Meine kleinen Figuren gibt es auf Anfrage weiterhin! Der VW-Bus "Bullicious" ist nach der Sommerpause wieder an der Starnberger Seepromenade zu finden! Wo und wann erfahrt ihr hier www.eingeweckt-aufgeweckt.de 

Eingeweckt – Aufgeweckt2021-08-20T15:59:35+00:00

Vier im Revier – Film zur Abschlussausstellung Bildhauerei & Gestaltung

2021-08-04T20:29:04+00:00

Vom 5. - 8. Mai 2021 fand in der Freien Werkstatt für Bildhauerei und Gestaltung Gisela Drescher u.a. meine Abschluss-Ausstellung statt. Ich zeige Arbeiten aus der Zeit 2019 - 2021 - Holzschnitt-Drucke, Papier-Figuren, Objekte in Holz und Bronze sowie Bilder in Acryl auf Leinwand / Mischtechnik.  https://youtu.be/7qKNI52xg5E

Vier im Revier – Film zur Abschlussausstellung Bildhauerei & Gestaltung2021-08-04T20:29:04+00:00

Begreifbare Wirklichkeiten 2021 – Einblick in die Ausstellung

2021-07-24T06:25:05+00:00

Vom 5. - 8. Mai 2021 fand im Kunstraum LOT die Ausstellung Gebrochene Symmetrien - Begreifbare Wirklichkeiten statt. Meine Werke loteten das Spannungsfeld zwischen Begreifbarem und Unbegreifbarem aus. Werden, Sein und Auflösung zeigten sich in muschelförmigen Formen, zerfallenden Blättern und welkenden Blüten. Ich zeigte Bilder in Acryl auf Leinwand, Objekte in Holz und Bronze sowie Zeichnungen mit Graphitkreide/Lavur.

Begreifbare Wirklichkeiten 2021 – Einblick in die Ausstellung2021-07-24T06:25:05+00:00

Poesie der Bewegung

2021-03-13T15:22:33+00:00

Alles ist in Bewegung - während der Zeit der Pandemie wird das deutlicher denn je. Selbstverständlichkeiten sind aufgebrochen, wöchentlich und täglich gibt es neue Parameter nach denen wir uns richten dürfen - Flexiblität ist das Gebot. Nur schlüssig also, dass sich das auch in meiner Kunst ausdrückt! Als adäquaten Ausdruck unserer Zeit und der eigenen inneren Bewegung habe ich Mobiles gestaltet: Feine Drähte mit kleinen segelartigen Papierflächen, reagieren auf Impulse von außen, verändern ständig ihr Erscheinungsbild. Alles dreht sich um sich selbst - und ist doch immer wieder überraschend neu. In großer Harmonie umtanzen sich die Formen und laden zur Beobachtung ein. Beim Klick auf das Foto gehts zur Kostprobe - ich wünsche viel Freude dabei!

Poesie der Bewegung2021-03-13T15:22:33+00:00

Systemrelevant?!

2021-08-04T20:38:52+00:00

https://youtu.be/FXryOXrB4DY   Das  Jahr 2020 geht als Corona-Jahr in die Geschichte ein. Bisher Selbstverständliches hat seine Gültigkeit verloren. In allen Bereichen. Der Begriff der "Systemrelevanz" entscheidet über die "Behandlung" ganzer Branchen. Anlässlich der Offenen Ateliers von Kunst in Sendling nahmen 32 Künstler Position dazu. Zu sehen waren Künstler-Portraits auf 1,50 m hohen Fahnen. Ergänzend zum ganz persönlichen Blicks auf sich selbst in Zeiten der „Systemrelevanz“ gab es eine Audioschleife mit persönlichen Kommentar zu dieser kontrovers diskutierten Frage. Hier die Audio-Dokumentation der Gemeinschaftsausstellung die im Oktober 2020 in der Kirche St. Korbinian stattfand. https://youtu.be/FXryOXrB4DY  

Systemrelevant?!2021-08-04T20:38:52+00:00

Schwarz auf Weiß

2021-06-17T06:39:40+00:00

Schwarze Farbe auf weißer Leinwand - oder: Wann wird die Fläche zur Figur? Strich für Strich wird mit schwarzer Farbe die Flächen der weißen Leinwand geschlossen - bis nur noch wenige weißen Figuren die Aufmerksamkeit auf sich zogen. Im Fokus standen der Prozess und die Veränderungen. Ein spannendes Experiment! Klicke auf das Bild um es zu erleben!  

Schwarz auf Weiß2021-06-17T06:39:40+00:00

Anfang 2020

2020-12-04T18:02:32+00:00

Wir haben Anfang 2020 - und das Neue baut auf dem Vergangenen auf. Ein von mir im vergangenen Jahr "entdecktes" Material ist Holz. In 2019 sind Holzschnitte entstanden - mit der erste Holzskulptur geht es 2020 weiter... Mehr

Anfang 20202020-12-04T18:02:32+00:00

Finissage „Frauengeschichten“

2020-12-04T18:03:04+00:00

  Finissage am 21. Januar um 17.00 Uhr bei Guide, Westendstraße 123 Die Bildserie "Frauengeschichten" erzählt von der Selbstständigkeit - der persönlichen und beruflichen. Von der Phase, in der Frauen sich selbst und anderen neu begegnen. In der sie entdecken und ausprobieren. Einer Phase, in der die Vision ihrer Selbstständigkeit Wirklichkeit wird. Mehr

Finissage „Frauengeschichten“2020-12-04T18:03:04+00:00

Ausstellungen im Herbst 2019

2020-12-05T21:58:46+00:00

Der Sommer geht - die Kunst kommt! Im Oktober locken gleich drei Möglichkeiten für den Kunstgenuss: 1) KUNST IN SENDLING: 11. - 13. Oktober 2) Offenes Atelier Herrsching: Sa, 19. Oktober  3) Ausstellung Frauengeschichten: 1.10 - 31.12. SAVE THE DATES! Mehr Info hier

Ausstellungen im Herbst 20192020-12-05T21:58:46+00:00

Super Sommer Kunst Markt

2020-11-12T07:10:24+00:00

Kunst im Hochsommer - mitten im alten Sendling! Mehr Information gibt es hier im Newsletter

Super Sommer Kunst Markt2020-11-12T07:10:24+00:00

Eine neue Dimension

2020-11-12T07:10:41+00:00

Was bedeutet es von der Zweidimensionalität in die Dreidimensionalität zu gehen? Erfahre mehr in meinem Newsletter

Eine neue Dimension2020-11-12T07:10:41+00:00

TIPP: Kunst geht baden

2020-11-12T07:10:57+00:00

Cooler Bad-Spaß mit Kunst bis einschließlich 5. Mai im Greifenberg am Ammersee - Eindrücke hier in meinem Newsletter

TIPP: Kunst geht baden2020-11-12T07:10:57+00:00

Selbstportraits

2020-12-04T18:04:01+00:00

Selbstportraits sind eine spezielle Sache - lies mehr darüber in meinem Newsletter

Selbstportraits2020-12-04T18:04:01+00:00

Newsletter Goldener November

2020-12-05T22:00:04+00:00

Um den Newsletter anzusehen bitte hier klicken: "Goldener November"

Newsletter Goldener November2020-12-05T22:00:04+00:00

Kunst in Sendling 2018

2020-12-05T22:01:01+00:00

12., 13. und 14. Oktober Ich bin ich wieder dabei - bei Kunst in Sendling in der Kunsthalle Kontorhaus. Hier gehts zur Einladung mit Webbeschreibung und Details!  

Kunst in Sendling 20182020-12-05T22:01:01+00:00

Die Entdeckung Stillleben

2020-11-12T07:11:15+00:00

Stillleben - das sind doch verstaubte Ölgemälde mit Blumen- und Vasenmotiven? Sie wirken oft langweilig auf uns und wir empfinden sie - wenn überhaupt - als dekorativ. Aber ist das wirklich alles? Ein klares: Nein! In jedem Fall hat ein Stillleben mit Ästhetik und Wahrnehmung zu tun: Etwas Alltägliches wird in seiner Einzigartigkeit oder gar Schönheit erkannt und festgehalten. Es wird 'wichtig gemacht' und bekommt oft eine gewisse Symbolkraft über seine eigentliche Bedeutung hinaus. Es gibt aber noch einen weiteren Aspekt: Irgendwie steht die Zeit still. Alles bekommt eine besondere Kraft. Moment und Ewigkeit gehen eine Allianz ein. Lässt man sich darauf ein, wird es STILL. Wie schön.

Die Entdeckung Stillleben2020-11-12T07:11:15+00:00

Offene Ateliers in Herrsching

2018-09-05T10:01:21+00:00

Samstag und Sonntag 15. und 16. September 14 -19.00 Uhr Ich bin zum ersten Mal dabei bei den Offene Ateliers - und sehr gespannt wer den Weg zu mir finden wird! Es liegt ein wenig versteckt, mein Garten-Atelier in der Strittholzstraße 18. Am Orts-Ende von Herrsching, den Berg hinauf auf den Weg nach Andechs - wenn das keine gute Kombi ist! :)) Hier gehts zur Einladung für die Offenen Ateliers!

Offene Ateliers in Herrsching2018-09-05T10:01:21+00:00

Newsletter „Frühlings-Anfänge“

2020-11-12T07:11:55+00:00

Um den Newsletter anzuschauen bitte auf nachfolgenden Titel klicken: "Frühlings-Anfänge"

Newsletter „Frühlings-Anfänge“2020-11-12T07:11:55+00:00

Newsletter „November am See“

2020-11-12T07:12:05+00:00

Um den Newsletter anzuschauen bitte auf nachfolgenden Titel klicken: November am See

Newsletter „November am See“2020-11-12T07:12:05+00:00

Kunst im Wohnzimmer

2020-12-04T18:05:29+00:00

lautet das Konzept der Gruppe "artodo" bei der ich letzte Woche mit meiner Kunst im Ebenböckhaus in Pasing vertreten war. Schön wars!

Kunst im Wohnzimmer2020-12-04T18:05:29+00:00

Rede zur Ausstellung „Sehnsucht“

2020-12-04T18:06:37+00:00

Bernhard Claus Sander - Coach, Trainer, Ingenieur - hat sich seine Gedanken gemacht - zu mir und meinen Bildern rund um die Sehnsucht: Rede anlässlich der Vernissage am 13.9.2017

Rede zur Ausstellung „Sehnsucht“2020-12-04T18:06:37+00:00
Nach oben